top of page

Die Bedeutung von Qualitätsfotos beim Autokauf: Autokäufer bevorzugen professionelle Bilder

Wir fragten Autokäufer: "Wenn Sie online zwei scheinbar identische Fahrzeuge finden, die Sie interessieren. Auf welches Fahrzeug würden Sie wahrscheinlich ZUERST klicken?"




Wie zu erwarten war, würden, wie aus der Umfrage hervorgeht, überwältigende 93,6% der Befragten auf ein "professionelles" Foto klicken, bevor sie auf ein "schlechtes" Foto klicken würden. Es ist keine Überraschung, dass Autokäufer lieber "professionelle" Fotos sehen, aber die Höhe dieser Präferenz für professionelle Fotos war höher als erwartet.

Es ist durchaus wahrscheinlich, dass Fahrzeuge mit schlechten Fotos letztendlich immer noch einen Klick erhalten würden, aber diese Umfrage legt nahe, dass Käufer eher auf bessere Fotos ZUERST klicken werden. Um einen mythologischen Formula 1-Fahrer zu zitieren: "Wenn du nicht der Erste bist, bist du der Letzte."




Anschließend fragten wir: "Beim Online-Kauf eines Fahrzeugs würden Sie eher auf..." um Fotografie von "schlecht" zu "Stock" zu vergleichen. Überraschenderweise würden 76,2% der Autokäufer auf ein Stockfoto klicken, während nur 23,8% auf ein "schlechtes" Foto klicken würden. Das bedeutet, dass "Stock" -Fotos "schlechte" Fotos um 321% übertreffen.

Gut, wir haben eine Ausgangsbasis. Beachten Sie dabei, dass diese Autokäufer das Foto tatsächlich noch nicht gesehen haben. Aber sie glauben, dass sie 14,7-mal häufiger auf ein "professionelles" Foto klicken würden als auf ein "schlechtes" Foto.


6 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page